#72 Stunden ohne Kompromiss - Tag 2 in der Steiermark

Ein grauer, regnerischer Tag in der Steiermark, aber die engagierten, begeisterten Jugendlichen bringen mit ihrem Tun die Sonne doch etwas zum strahlen - So kann man den ersten Tag der 72 Stunden ohne Kompromiss zusammenfassen.

Ob im Senioren und Pflegewohnhaus in Neumarkt, wo alte Bilder, Poster und Plakate gesammelt werden um den BewohnerInnen ein Stück Erinnerung an ihre Jugend zurückzubringen, Gänge in Asylquartieren und Pflegewohnhäusern möglichst kreativ und farblich neu zu gestalten sind, bis hin zu einem "Fliesen - Mosaik - Baum", der gerade im Tageszentrum für Demenzerkrankte im entstehen ist. In allen Projekten wird fleißig indoor gearbeitet. Stärkung für´s leibliche Wohl bekamen sie zwischendurch von AsylwerberInnen und BewohnerInnen, die sich sehr über die willkommene Abwechslung freuen. Aber auch in diversen Freiluftprojekten - ist trotz kaltem Regenwetter - Vielfältiges im Entstehen. So werden neue Hochbeete angelegt und dabei Kälte und Regenwetter getrotzt.

Aber am Besten ist, man verschafft sich selber ein kleines Bild davon,... Viel Spaß beim Durchstöbern der Fotogalerie! Weitere Bilder vom Tag 2 folgen morgen!

Allen Jugendlichen in den Projekten sei gesagt: IHR SEID WIRKLICH SPITZE - Wir ziehen unseren Hut vor euch!! Wir wünschen euch auch weiterhin VIEL SPASS und ENERGIE für die restlichen Stunden ohne Kompromiss:)!