#72h ohne Kompromiss - so läuft´s in der Steiermark

Bevor der Endspurt mit den letzten 18 Stunden von 72h ohne Kompromiss startet, können wir eines verraten, es hat sich sehr viel getan bei den einzelnen Projekten!

Schon um 6:30 Uhr wurde heute beim Haus Elisabeth und Haus Clara gestartet,  um für den Ö3-Wecker schon erste Ergebnisse präsentieren zu können; im Senioren und Pflegewohnhaus (SPWH) in Friedberg musste man dem Dauerregen zwar etwas Tribut zahlen, aber statt dem geplanten Outdoor - Projekt zeigten die MitarbeiterInnen und die Jugendlichen einmal mehr ihre Kreativität und krempelten das Projekt einfach um, so wurden die Jugendlichen zu Helferinnen des Alltags und organisierten ganz nebenbei ein Spielefest für die BewohnerInnen; vom Regen wenig beeindruckt zeigten sich die Jugendlichen im Flüchtlingsquartier Welcome in Feldbach, sie lieferten sich im positivsten Sinn eine Schlammschlacht um die Verbindungstreppe in den Ort zu verwirklichen! Fürs Leibliche Wohl wird in allen Projekten großartig gesorgt und speziell im SPWH Hitzendorf wurden dafür auch zahlreiche Rezepte für das geplante Geschichten- und Kochbuch gesammelt. In zahlreichen Flüchtlingsquartieren wurde auch heute wieder vielfältige Integration gelebt, vom Video über die Jugendjahre der Flüchtlinge in ihren Heimatländern, bis zu diversen Ausmal- und Renovierungsarbeiten wurden die Jugendlichen in ihren Stärken herausgefordert - und von ihnen grandios gemeistert. Und so konnten auch die Jugendlichen über ihre eigenen, bis dahin oft ungeahnten Fähigkeiten staunen. So wurden sie in den letzten Stunden vo HelferInnen zu echten handwerklichen Profis,...

Doch genug der Worte, wir möchten auch heute wieder die Bilder sprechen lassen! Wir wünschen euch für den heutigen Abend viel Spaß und für morgen - Möge die restliche Kraft mit euch sein:)! Wir freuen uns aufs Wiedersehen beim Abschluss Fest! Bis bald!