LaufWunder 2017 in Krieglach

So sehen über 150 SiegerInnen aus, hieß es am 23.06.2017 für SchülerInnen und einige laufbegeisterte LehrerInnen und Eltern beim Sportzentrum in Krieglach! Denn sie schnürten für den guten Zweck ihre Laufschuhe und wurden selbst aktiv für die Linderung von Armut in der Welt.

Bei, aufgrund der Hitze, nicht ganz einfachen Laufbedingungen liefen die SchülerInnen der HLW - Krieglach und der NMMS - Mitterdorf die 500 Meter lange Laufstrecke rund um den Sportplatz in Krieglach. Den Spaß ließen sich die LäuferInnen aber trotz des Wetters nicht nehmen. So konnten an diesem Vormittag, kulinarisch und musikalisch bestens versorgt und angefeuert unter anderem von der Krieglacher Bürgermeisterin, großartige 1188,5 Kilometer für die Unterstützung von Waisenkindern in Burundi erlaufen werden. Neben der tollen Gesamtleistung der LäuferInnen, möchten wir einige Jugendliche und Erwachsene mit ihren läuferischen Einzelleistungen speziell hervorheben. Bei den HLW - SchülerInnen waren Marcus L. mit 20,5 km und Magdalena P. mit 11 km die fleißigsten LäuferInnen. Bei der NMMS - Mitterdorf waren Lea S. mit 16 km und Lukas K. mit 15,5 km kaum zu bremsen. Und in der "Erwachsenen - Wertung" wurden von Friedrich N. 22,5 km und von Michael M. 19,5 km erlaufen!

Danke sagen wir im Namen der Waisenkinder aus Burundi an die 1HL der HLW - Krieglach, die mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin diesen Lauf grandios organisiert und durchgeführt haben.

Ein GROSSES Danke geht natürlich auch an ALLE LäuferInnen, den SpenderInnen und SponsorInnen und speziell auch an die Marktgemeinde Krieglach für die großzügige Unterstützung!

Wir sind STOLZ auf EUCH!