LaufWunder an der NMS Strass

Coole Musik und Abkühlung sorgte für Höchstleistung
Schon Monate zuvor haben sich die SchülerInnen der NMS Strass entschieden ihre gelaufenen Runden Babies im Sudan zu widmen. Da die vierten Klassen am Eventtag nicht in Strass waren, liefen sie kurzerhand in Schönbrunn am Fuße der Gloriette für den guten Zweck.

Am 22. Mai war es dann in Strass soweit und es wurde gestaffelt Runde um Runde gelaufen, damit am Ende möglichst viel Geld zusammenkommt. Egal ob gelaufen oder gewalkt, alle Schülerinnen waren hochmotiviert- bis zu 42 Runden wurden am Sportplatz gelaufen! Als die Hitze beinahe unerträglich wurde, wurde der Rasensprenger zur Erfrischung eingeschalten und so die letzten Reserven aktiviert. Die musikalische Umrahmung und fortwährende motivierende Moderation vom Sportlehrer Herrn Diemer unterstütze die laufenden SchülerInnen bis zum Ende, wo alle gemeinsam, SchülerInnen, LehrerInnen, Direktorin und Eltern bei „We are the Champions“ die letzte Runde angingen. Und Ja, liebe Schülerinnen, Schüler und LehrerInnen aus Strass: Ihr seid wirklich die Champions!!! Danke für diesen tollen Vormittag!

//-->