LaufWunder in Weiz

Rund um das Schulgelände für die gute Sache!
Bei sonnigem Wetter starteten am 27. Juni 115 Schülerinnen und Schüler der HAK Weiz für den guten Zweck.

Dabei ließen sich die Jugendlichen auch nicht von der über einen Kilometer langen Laufstrecke rund um das Schulgelände der HAK Weiz abhalten. Über 370 gelaufene Kilometer zeigten dabei, wie wichtig den Schülerinnen und Schülern der Einsatz für die gute Sache war.

Besonders ehrgeizig waren dabei Denise Zöhrer und Kevin Lagler. Sie umrundeten 12 bzw. 13mal das gesamte Schulareal.

Syrischen Flüchtlingskindern etwas Gutes tun wollten die Schülerinnen und Schüler in Weiz mit ihrem LaufWunder. Und das ist ihnen ganz großartig gelungen.

Wir von der youngCaritas sagen daher ein riesengroßes Dankeschön an alle, die mit ihrem Einsatz aktiv die Not von den Flüchtlingskindern verringert haben!